Rechtsberatung     Konfliktklärung     Kontakt   

Familien- und Erbrecht

Zum Familienrecht:

Als Rechtsanwalt und Mediator unterstütze und vertrete ich Sie in allen familienrechtlichen Fragen, insbesondere bei:

  • Trennung und Scheidung
  • Unterhaltsfragen
  • Fragen des Umgangsrechts und
  • Fragen der nicht-ehelichen Partnerschaft

Im Rahmen einer Trennungsberatung oder einer Scheidungsberatung helfe ich Ihnen, diese Dinge soweit es möglich ist im guten Einvernehmen mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner zu regeln. Für Kinder ist es besonders wichtig, dass sich die Eltern einig werden.

Wenn das gelingt, benötigt man bei einer späteren Scheidung nur einen Rechtsanwalt. Nur derjenige, der die Scheidung einreicht, muss sich anwaltlich vertreten lassen. Die Kosten hierfür kann man teilen. Das Gericht entscheidet nur noch über die Scheidung und in der Regel über den Ausgleich der Rentenansprüche, die während der Ehe erworben wurden (Versorgungsausgleich). Mit Fragen des Vermögens (Zugewinnausgleich) und des Unterhalts braucht sich das Gericht dann nicht zu beschäftigen. Dadurch wird das Scheidungsverfahren schneller und wesentlich kostengünstiger. Bei niedrigem Einkommen kann das Gericht Verfahrenskostenhilfe bewilligen. Dann fallen für Sie entweder gar keine Kosten an oder sie erhalten Verfahrenskostenhilfe mit Ratenzahlung.
<br<
Bei einer Scheidung mit einem Anwalt muss allerdings klar sein, welchen der beiden Ehegatten der Scheidungsanwalt vertritt. Ein Anwalt darf nicht beide Ehegatten beraten und vertreten.

Bei Trennung und Scheidung, bei denen wenigstens ein Ehegatte Ausländer ist, spielt oft die Frage der Beibehaltung der Aufenthaltserlaubnis eine große Rolle. Damit habe ich langjährige Erfahrungen. Besuchen sie meine Seite Ausländerrecht.


Zum Erbrecht:

In erbrechtlichen Angelegenheiten unterstütze ich Sie

  • bei der Vorbereitung eines Testaments oder eines Erbvertrages
  • bei Erbauseinandersetzungen

Beides kann auch einvernehmlich mit allen Beteiligten im Rahmen einer Mediation geschehen.

Meist ist es sinnvoll, das Gespräch mit den potentiellen Erben zu suchen, bevor eine testamentarische Verfügung getroffen wird. Dabei kann manches geklärt werden, was ungeklärt im Erbfall zu Streitigkeiten führen würde. Ich unterstütze Sie gerne bei diesem Gespräch.

Zur Familien- und Erbrechtsmediation:

Familienmediation

Mediation bei Trennung und Scheidung

Erbrechtsprozesse vermeiden! Mediation bei Streitigkeiten zwischen Erben.

Mediation zur Vorbereitung eines Erbvertrages zur Regelung der Vermögensnachfolge


Ausländerrecht

Benötigen Sie ein Visum für Deutschland, aus geschäftlichen oder privaten Gründen? Oder zum Familiennachzug?
Haben Sie Angst, dass Ihnen die Aufenthaltserlaubnis entzogen wird, weil Sie in Scheidung leben?

In all diesen Fragen kann ich sie kompetent beraten und vertreten. Seit dreißig Jahren bin ich als Rechtsanwalt im Ausländerrecht tätig.

Bei Trennung und Scheidung kann ich Sie sowohl im Ausländerrecht als auch im Familienrecht beraten und vertreten. Der Scheidungsanwalt sollte bei Ausländern auch über das Aufenthaltsgesetz Bescheid wissen.


Hier einige Tipps und Links zum Ausländerrecht:

Die große Falle: Haftung aus Verpflichtungserklärung nach § 68 AufenthG. Vorsicht hohe Kosten!


Zwei wichtige Urteile, die ich bei Gerichten durchgesetzt habe:

Bundesverwaltungsgericht Urteil vom 27.08.1996 – 1 C 8.94 -

Dieses Urteil ist wichtig. Denn bisweilen eröffnet es die Möglichkeit auch dann noch zu klagen, wenn die Frist versäumt wurde. Hat z.B. der Ehemann die Frist versäumt, kann u. U: noch die Ehefrau klagen.

Urteil des Verwaltungsgerichts Darmstadt vom 10.10.2007 – 8 E 2443/05 -

Herr X hatte für seine Schwiegermutter eine Verpflichtungserklärung unterschrieben, damit diese ein Einreisevisum erhält. Jetzt soll er die Kosten ihrer Krankenhausbehandlung bezahlen. Die Behörde hat Fehler gemacht, deshalb musste der Schwiegersohn nicht bezahlen.


Arbeitsrecht

Ich unterstütze Sie bei

  • Abmahnungen
  • Kündigungen
  • Mobbing oder in ähnlichen Situationen

Wenn ein Arbeitsverhältnis mit einem Aufhebungsvertrag aufgelöst werden soll oder wenn ein Abwicklungsvertrag angestrebt wird, ist Vorsicht geboten.
Denn die Gefahr einer Sperrfrist für das Arbeitslosengeld ist groß.
Was Sie beachten müssen, wenn es zu einer Sperrfrist kommt, finden Sie hier:
Was tun, wenn eine Sperrfrist verhängt wird?

Wenn Sie von Mobbing betroffen sind, gibt es keine einfachen Ratschläge. Die Mobbingsituationen sind sehr unterschiedlich. Auf jeden Fall ist eine eingehende Beratung erforderlich, welche die rechtlichen und psychosozialen Probleme umfasst. In solchen Situationen unterstütze ich Sie als Anwalt und Coach.

Für Schwierigkeiten am Arbeitsplatz biete ich auch eine unterstützende Begleitung als Coaching an.

Bei Spannungen am Arbeitsplatz kann ich als Mediator zur Klärung der Situation beitragen. Für Betriebe biete ich u.a. Teamentwicklung oder Teamklärung an. Weiteres hierzu auf meiner Seite Konfliktklärung.

Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie mich einfach an:
Tel. 06221 183437 oder 0173 666 9356
oder schicken Sie mir eine E-Mail
mail@ra-wschmid.de






neuer »